Aussicht von der Marienbrücke auf Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein bei perfektem Wetter


Im Juli wurde eine lange geplante Tour endlich Wirklichkeit: Ein Besuch auf Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau bei Füssen im südlichen Bayern. Die Wetteraussichten waren erstklassig und so ging es in den frühen Morgenstunden los. Die Strecke von ca. 430 Kilometern dauerte aufgrund mehrerer Staus (unter anderem aufgrund des Formel 1 Rennens auf dem Hockenheim-Ring) gute sechs Stunden aber schlussendlich kamen wir um die Mittagszeit an. Leider waren wir nicht die einzigen, die an diesem Tag gern das Schloss besichtigen wollten. So war die Warterei recht lang und schließlich gab es nur durch Glück eine Führung innerhalb der nächsten Stunde, anderenfalls hätten wir bis in die Abendstunden warten müssen…

Als Tipp an alle, die gern auch mal das Schloss besichtigen wollen: Entweder am Vortag anreisen und dann direkt ein Ticket für den nächsten Tag erstehen oder ein Ticket online kaufen und dann pünktlich da sein. Aber trotz der langen Anreise und dem Stress mit den Tickets hat sich die Tour allemal gelohnt! Die Bilder gibt es natürlich auch zu sehen.